Mo-Fr 8.30-12.30 14.30-18.00, Sa 9.00-11.00  | Telefon 0341-4249010  |
bildbanner

Zur Geschichte der Kleintierpraxis

Tierarztpraxis im Jahr 1982In Leipzig, der zweitgrößten Stadt der ehemaligen DDR existierten Ende der siebziger Jahre lediglich zwei Einrichtungen, in denen die kleinen Haus- und Heimtiere behandelt wurden. Die Universitätskleintierklinik und die Praxis Dr. Teichmann waren völlig überlastet.
So konnte das Ehepaar Seidel (beide damals Assistenten an der Universität) seine Idee - eine weitere Kleintierpraxis in Leipzig aufzubauen - in die Tat umsetzen. Es gehörten damals hohe Einsatzbereitschaft, viel Organisations- und Improvisationstalent dazu, um aus den maroden Erdgeschossräumen eine Praxis zu entwickeln. Die Mithilfe vieler Tierfreunde zahlte sich aus.
Am ersten September 1982 wurde in den Räumlichkeiten der früheren Konsumverkaufsstelle Windorfer Str. 24 eine großzügig ausgestattete Tierarztpraxis eröffnet. Für Leipzig war die Kleintierpraxis Südwest ein Begriff, täglich wurden 80-100 Patienten behandelt.
Dr. habil. Rüdiger Neumann, Freund und Kommilitone aus der gemeinsamen Studienzeit verstärkte 1989 das Team.
Behandlungen im Jahr 1982 Behandlungen im Jahr 1982
Kundenfreundliche Öffnungszeiten, gute technische Ausstattung, fundierte Ausbildung und viel Erfahrung ermöglichen dem Team seit vielen Jahren eine gute Betreuung der Tierpatienten und ihrer Besitzer.
Am 2. September 2007 feierte unsere Praxis ihr 25-jähriges Bestehen. Seit nunmehr 20 Jahren arbetet das Trio Seidel-Seidel-Neumann als ehemalige Kommilitonen, immerwährende Freunde und Kollegen erfolgreich in der Praxis zusammen.
Mit Superlativen sollte man bekanntlich vorsichtig sein, aber eine kleine Erfolgsstory ist es schon.
 
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (chronik.pdf)chronik.pdf[Zur Geschichte der Kleintierpraxis]10030 kB